Amaro Marzadro

Amaro Marzadro ist durch die alten Rezepte der Kräuterliköre nach Trentiner Tradition inspiriert. Schon in den Fünfzigerjahren sammelten Attilio und Sabina Marzadro am Bergmassiv des 2218 Meter hohen Monte Baldo aromatische Pflanzen und Kräuter, um ihre Destillate zu aromatisieren. Auf diese Weise werden auch heute noch Alpen-Ampfer, Gelber Enzian, Zaunrübe, Kamille, Fenchel, Benediktenkraut, Galega und verschiedene Arten der Schafgarbe nach einer sorgfältigen Auslese von Hand 20 bis 30 Tage lang eingelegt. Seine rote Farbe verdankt der Likör dem Alpen-Ampfer oder Bergrhabarber, der ihm einen bitteren und gleichzeitig frischen Geschmack verleiht.

Duft: aromatische Kräuter
Textur: bitter, frisch

Alkoholgehalt: 30
Inhalt (cl.): 70 • 50