Forte


Teroldego und Marzemino

Eine Grappa, die aus den Trauben von zwei einheimischen roten Rebsorten des Trentino gewonnen wird, Teroldego und Marzemino. Die Destillation erfolgt langsam nach der Methode im heißen Wasserbad in einer diskontinuierlichen Dampf-Destillierkolbenanlage. So bleiben alle aromatischen Substanzen der Reben erhalten und es werden optimale Ergebnisse in Bezug auf Aromen und Düfte garantiert. Der Trester des Teroldego stammt aus Trauben, die in der Piana Rotaliana angebaut werden, einem Gebiet, das der Erzeugung dieser einheimischen Sorte gewidmet ist. Der Trester des Marzemino stammt von Trauben, die in den hügeligen und teilweise hügeligen Gebieten des Vallagarina (unteres Trentino), am rechten Ufer der Adige, auf der Gemarkung der Gemeinden Nomi, Mori und Isera angebaut werden, einem für diese typische Rebsorte hervorragenden Standort. Durch die fachkundige Vereinigung dieser beiden Sorten erhalten wir „Forte“, eine Grappa mit ausgeprägtem Aroma und reichhaltiger Struktur, ausgesprochen anhaltend, robust und vollmundig.

Duft: typisch, ausgeprägt
Textur: reichhaltig, sehr anhaltend

Alcohol (% Vol.): 50
Capacity (cl.): 70 ● 50 ● 20